Plattformen zur Erstellung eines Online-Shops: Lösungen und Funktionen

Demo jetzt anfordern

Einer der Schlüssel zum Erfolg Ihres E-Commerce ist eine gute Plattform des Online-Shops:  attraktives Erscheinungsbild, gute Organisation und die Umsetzung einer komfortablen und angepassten Benutzererfahrung. Zur Unterstützung sollten Sie dazu das am Besten geeignete Software-Tool auswählen.

Heutzutage gibt es eine Vielzahl von Plattformen, mit denen ein Online-Shop erstellt werden kann. Abhängig von den Bedürfnissen des jeweiligen E-Commerce ist es notwendig zu beurteilen, welche die jeweils geeignetste ist. Dazu ist es unerlässlich, ihre Leistung und vor allem ihre Funktionalität sowohl für den Anwender als auch für den eigenen Shop zu vergleichen. Nachfolgend ein kleiner Überblick über die wichtigsten Lösungen, um einen Online-Shop und seine Funktionen einzurichten:

1. Prestashop

Sicher eine der meistgenutzten E-Commerce-Plattformen der Welt. Das Prestashop-Angebot ist übergreifend und ermöglicht jedem Anbieter die Auswahl der Optionen, die seinen Bedürfnissen am Besten entspricht: einen Shop, der in der Cloud gehostet wird und das Herunterladen der Software ermöglicht, um sie zu 100% anzupassen, oder um die Hilfe eines Experten für das Design und die Erstellung des E-Commerce in Anspruch nehmen zu können. Darüber hinaus ist die Prestashop-Plattform mit anderen Webservices wie Mailinglisten, Payment Gateways oder sozialen Netzwerken kompatibel.
2. Shopify

Die beliebteste Cloud-E-Commerce-Plattform. Um einen Online-Shop mit Shopify einzurichten, lassen Sie sich beraten, legen anschliessend ein Benutzerkonto an und können loslegen. Da in der  Cloud abgelegt ist es einfach, Updates herunterzuladen und auszuführen; Sie müssen praktisch nichts über Computer wissen, um es zu nutzen.

3. Palbin

Ein spanisches Tool für den E-Commerce. Das Angebot enthält jegliche Hilfestellungen, die ein Online-Shop für den Start benötigt. Palbin bietet alles von der Beratung bei der Erstellung des E-Commerce bis hin zur Software in der Cloud für das Hosting. Darüber hinaus ist es möglich, andere E-Commerce-Lösungen zur Unterstützung anderer digitaler Bereiche, wie SEO und SEM-Positionierung, Sicherheit, Design, etc. zu verbinden.

4. Magento

Dies ist eine der wichtigsten Open Source E-Commerce-Plattformen auf dem Markt. Es ermöglicht die Anpassung praktisch aller Module an die Eigenschaften des Online-Shops. In diesem Fall ist es notwendig, einen spezialisierten Entwickler zu haben, der die notwendigen Änderungen in PHP vornimmt. Ohne Zweifel ist der Hauptvorteil, dass jeder E-Commerce von den Plugins und Modulen profitieren kann, die von der Community erstellt wurden, um sie im Online-Shop zu verwenden.

Preisüberwachung, die perfekte Ergänzung für Ihren E-Commerce

Neben der Plattform zur Entwicklung eines Online-Shops ist es wichtig, über ein Werkzeug zur Verwaltung und Optimierung der Geschäftsleistung zu verfügen. Preisüberwachungssoftware ist für einen E-Commerce unerlässlich, um die von der Konkurrenz festgelegten Preise für seine Produkte zu verfolgen.

Bei der Überwachung der Preise der Mitbewerber sind mehrere Aspekte wie z.B. Saisonalität, Bestandsmenge und Gewinnspanne zu berücksichtigen. Es ist wichtig, über ein solches Instrument zu verfügen, um die richtigen Entscheidungen auf der Grundlage geprüfter Fakten zu treffen.
 

Demo jetzt anfordern

Führende Wettbewerber-Monitoring-Software für Handel und Hersteller