Warum und wie verwenden wir Ihre persönlichen Daten?
 
Wir verwenden Ihre Daten nur, wenn Sie Ihre Einwilligung gegeben haben, wenn dies zur Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen erforderlich ist, wenn dies zur Ausübung oder Erfüllung Ihrer gesetzlichen Rechte oder Pflichten erforderlich ist oder für die in dieser Richtlinie beschriebenen normalen Geschäftszwecke.
 
Erfüllung unseres Vertrages mit Ihnen
 
Wenn Sie einen Vertrag mit Minderest abschließen, verwenden wir Ihre Informationen wie folgt:
zur Erbringung unserer Dienstleistung
zur Rechnungserstellung
wir bieten Ihnen Unterstützung und Kundenservice.
wir informieren Sie sich über Verbesserungen und Änderungen im Service.
 
Wenn Sie uns Ihre Einwilligung gegeben haben
Um Sie mit Informationen oder Angeboten über unsere Dienstleistungen zu kontaktieren.
 
Welche persönlichen Daten sammeln wir?
 
Wir sammeln, speichern und verarbeiten Teile von Informationen aller Nutzer, die unsere Dienste in Anspruch nehmen. Wir sammeln möglicherweise Informationen über Ihren Computer, einschließlich Ihrer IP-Adresse, Ihres Betriebssystems und Ihres Browsertyps, um Ihnen individuelle Informationen zur Systemadministration an Ihrem Verbindungspunkt zur Verfügung zu stellen. Dabei handelt es sich um statistische Daten über die Aktionen und Browsing-Muster unserer Nutzer, die keine Personen identifizieren.
Es werden nicht jedoch mehr Informationen gesammelt als benötigt.
 
Wie lange speichern wir Ihre persönlichen Daten?
 
Wir speichern Ihre Daten nur für die Zeit, die erforderlich ist, um Ihnen die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, für die in dieser Richtlinie angegebenen Zwecke und für alle anderen rechtlichen Zwecke, für die wir zur Aufbewahrung der Daten verpflichtet sind. Wir werden Ihre Daten in Übereinstimmung mit unseren Unternehmensrichtlinien sicher löschen, wenn sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr benötigt werden. Ihre Daten werden je nach Verwendungszweck unterschiedlich behandelt, können aber jederzeit von uns gelöscht werden.
 
Wann geben wir Ihre Daten an Dritte weiter?
 
Wir geben Ihre Daten nur zur ordnungsgemäßen Funktion von Minderest weiter, um Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung stellen zu können, oder wenn es aus rechtlichen Gründen notwendig ist. Die Unternehmen, die uns bei der Erbringung unserer Dienstleistung unterstützen, erheben und nutzen Ihre Daten auch in unserem Auftrag. Diese Unternehmen sind:
Tawk
Mailchimp
Pipedrive
Google Apps
Verwaltungsstellen oder andere autorisierte Stellen, wenn dies gesetzlich zulässig oder erforderlich ist.
 
Wie schützen wir Ihre persönlichen Daten?
 
Die Gewährleistung Ihrer Privatsphäre ist Teil unserer Kultur, dazu verwenden wir eine Kombination von branchenüblichen Standardmethoden.
 
Wo speichern wir Ihre Daten?
 
Ihre Daten werden sicher in mehreren Amazon Web Services Rechenzentren in Irland gespeichert.
 
Verwenden wir Cookies oder ähnliche Technologien?
 
Wir verwenden Cookies und Sie können diese unten in unserem Cookie-Bereich sehen.
 
Welche Optionen und Rechte haben Sie?
 
Recht auf Zugang zu Ihren persönlichen Daten, um zu erfahren, welche Daten verarbeitet werden und welche Weiterverarbeitung damit durchgeführt wird.
Recht auf Korrektur unrichtiger personenbezogener Daten.
Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit möglich.
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn die Richtigkeit, Rechtmäßigkeit oder Notwendigkeit der Datenverarbeitung zweifelhaft ist; in diesem Fall können wir die Daten zur Ausübung oder Abwehr von Ansprüchen speichern.
Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten.
Das Recht auf die Übertragbarkeit Ihrer Daten, wenn die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung, wie in der obigen Tabelle angegeben, das Bestehen eines Vertragsverhältnisses oder Ihre Zustimmung ist.
Recht auf Widerruf der an Minderest erteilten Einwilligung.
 
Wer sind wir und wie können Sie uns erreichen?
 
Der Inhaber der Website www.minderest.com und die Verantwortlichen für die Verarbeitung der Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen ist  Minderest, S.L., mit Sitz in Calle Central, 13, 7A, Espinardo, Murcia, Spain. Die Rechte an Ihren Daten können Sie unter info@minderest.com oder unter Telefon +34 868 075 490 geltend machen. 
 

Websites von Dritten und Cookies

Die Website der Minderest enthält möglicherweise Links zu anderen Websites; diese  können eigene Cookies oder andere Dateien auf Ihrem Computer platzieren, Daten sammeln oder persönliche Informationen von Ihnen anfordern. Minderest kontrolliert diese nicht und ist nicht für die Datenschutzpraktiken anderer Websites als der Minderest Sites verantwortlich. Dies bedeutet, dass diese Datenschutzrichtlinie nicht für die Verwendung von Cookies durch Dritte, einschließlich Werbetreibende, gilt. Sie sollten die Datenschutzrichtlinie jeder Website, die persönliche Informationen von Ihnen anfordert, sorgfältig prüfen.

TWITTER.COM: Die Minderest Website benutzt ein Twitter plugin, mit dem wir die offiziellen Tweets der Minderest auf Twitter einbinden können. Die direkte Zusammenführung mit der Homepage von Minderest oder anderer Seiten von Minderest  generiert diese Cookies. Diese dienen zur Darstellung des folgenden Inhalts:

Das Cookie "guest_id": dieses Cookie wird zu Ihrer Identifizierung bei twitter benutzt. Wenn Sie keinen eigenen twitter-Account haben oder noch nicht auf die twitter.com Website zugegriffen haben, weist twitter Ihnen einen eigenen Code zu, um Ihre Besuche und Eingaben zurückverfolgen zu können. Twitter kann Surfgewohnheiten von Nutzern (Tweet button Websites erlauben) erfassen, die noch über kein Twitter-Account verfügen oder die Twitter-Website noch nicht besucht haben. Wenn Sie später über den selben Browser ein Twitter-Konto erstellen, können Ihre Vergangenheitsdaten theoretisch mit dem frisch erstellten Profil verknüpft werden. Dieses Cookie verfällt 2 Jahre nach Erstellung.

Das Cookie "k": Um offizielle Minderest-Tweets auf der Minderest Website anzeigen zu können, benutzen wir die offizielle Twitter-API. Diese API erstellt auf Ihrem Computer ein Cookie namens "k". Dieses Cookie enthält die IP-Adresse des Besuchers und läuft eine Woche nach seiner Erstellung ab.

Konfiguration, Konsultationen und Deaktivierung von Cookies

Sie können die in Ihrem Gerät installierten Cookies zulassen, blockieren oder entfernen, indem Sie die Browseroptionen Ihres Computers entsprechend konfigurieren.

Alle Angelegenheiten, die Cookies, Analysen und Werbung von Google sowie deren Verwaltung und Konfiguration betreffen, können unter folgenden Seiten eingesehen werden:

Wenn Sie Cookies deaktivieren, können wir Ihnen einige unserer Dienste, wie zum Beispiel die Identifizierung, nicht anbieten.

Servicekommunikation von Minderest

Wir können mit Ihnen kommunizieren, um die angeforderten Dienste bereitzustellen und Probleme in Bezug auf Ihr Konto zu lösen, sowie Ihnen jegliche Benachrichtigung zukommen lassen, die wir Ihnen per Gesetz zusenden müssen. Sie können diese dienstbezogenen Mitteilungen nicht ablehnen, während Sie den Dienst nutzen, aber Sie können Ihre Nutzung des Dienstes jederzeit beenden und Ihr Profil und zugehörige Informationen löschen.

Weitergabe von Information an Dritte

Offenlegung durch Minderest. Minderest gibt Ihre Informationen nicht weiter, es sei denn, es handelt sich um einen Geschäftsübergang, z. B. eine Fusion, eine Übernahme durch ein anderes Unternehmen, die gemeinsame Vermarktung eines Produkts oder der Verkauf eines Teils der Vermögenswerte von Minderest. Bitte beachten Sie die folgenden Informationen zu Geschäftsübergängen. Ein "Mitglied" von Minderest ist ein Unternehmen, das entweder (1) Minderest besitzt, (2) im Besitz von Minderest ist, oder (3) im gemeinsamen Besitz mit Minderest steht. Minderest gibt auch keine persönlich identifizierbaren Informationen an Dritte weiter, die nicht mit uns verbunden sind. Ausnahme bilden Offenlegungen für Dienstleister wie unten beschrieben; hier gestattet Minderest Dritten die Verwendung personenbezogener Informationen, die Sie Minderest zur Verfügung gestellt haben, um mit Ihnen zum Zweck der Vermarktung zu kommunizieren. Minderest behält sich das Recht vor, jegliche Art von persönlichen Informationen an Dienstleister weiterzugeben, die uns in Bereichen wie Datenspeicherung, Hosting, Webanalyse und Marketing sowie im Zusammenhang mit Gerichtsverfahren, wie unten beschrieben, unterstützen. Informationen in anonymer, aggregierter Form können von uns ohne Einschränkung offen gelegt werden. Wir können auch gesammelte Informationen über Nutzer und deren Präferenzen oder Informationen, die die Nutzer der Öffentlichkeit bereits zur Verfügung gestellt haben, zu Demonstrationszwecken auf anderen öffentlichen oder zugangsbeschränkten Test-Websites verwenden.

Gesetzlich vorgeschriebene Offenlegung. Minderest legt personenbezogene Daten offen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder wenn wir in gutem Glauben der Ansicht sind, dass diese Maßnahmen erforderlich sind, um (a) ein laufendes Gerichtsverfahren, eine gerichtliche Verfügung oder ein rechtliches Verfahren zu erfüllen, (b) uns zu schützen und unsere Rechte zu verteidigen oder (c) die Rechte, das Eigentum und andere Interessen unserer Nutzer oder anderes zu schützen.

Geschäftsübergang

Für den Fall, dass Minderest eine geschäftliche Überleitung durchläuft, z. B. eine Fusion, Übernahme durch ein anderes Unternehmen, Co-Branding eines Produkts oder Verkauf eines Teils seiner Vermögenswerte, werden die persönlichen Informationen der Nutzer in den meisten Fällen als Teil der Vermögenswerte übertragen.

Sicherheit

Minderest ergreift angemessene Vorsichtsmaßnahmen in Übereinstimmung mit Industriestandards, um die Informationen unserer Benutzer zu schützen. Bei der Registrierung und zu jedem Zeitpunkt, zu dem Sie sensible Kontoinformationen wie Bank- oder Kreditkarteninformationen eingeben, werden Ihre Daten unter Verwendung der Verschlüsselungstechnologie (Secure Socket Layer oder SSL) an Minderest übermittelt. Wenn Sie Informationen über unsere Websites an uns übermitteln, diese Informationen jedoch nicht für andere zugänglich machen, sind diese Informationen sowohl online als auch offline geschützt. Solche Informationen unterliegen in unseren Büros  eingeschränktem Zugang. Zugriff auf diese personenbezogenen Daten erhalten nur Mitarbeiter, die Informationen für eine bestimmte Aufgabe benötigen. Alle Mitarbeiter werden außerdem über unsere Sicherheits- und Datenschutzpraktiken auf dem Laufenden gehalten. Die Server, auf denen nichtöffentliche personenbezogene Daten gespeichert sind, befinden sich in einer zugangsgesicherten Einrichtung. Minderest unterhält ebenfalls Benachrichtigungsprozesse als Teil seiner Informationssicherheitsrichtlinie, um Sie im Falle einer Datensicherheitsverletzung zu benachrichtigen. Falls Minderest eine Datensicherheitsverletzung erleidet und Sie gemäß geltendem Recht davon in Kenntnis setzt, wird Minderest Sie per E-Mail über die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse benachrichtigen. Es liegt in Ihrer Verantwortlichkeit, dass Ihre Kontaktinformationen aktuell und korrekt sind. Um Ihre Informationen zu überprüfen oder zu ändern und um Fehler zu korrigieren, indem Sie sie löschen, melden Sie sich auf der Website an und aktualisieren die Informationen auf dem Tab "Einstellungen" oder kontaktieren Sie uns. Wenn Sie eine Anfrage bezüglich Ihrer persönlichen Daten an Minderest senden, wird diese innerhalb von 10 Werktagen beantwortet.

Mitteilung bei Änderungen

Wenn Minderest diese Richtlinie ändert, werden die Änderungen hier und an anderen für uns geeigneten Stellen veröffentlicht, sodass Sie immer in Kenntnis gesetzt sind, welche Informationen wir erfassen, wie wir sie verwenden und unter welchen Umständen wir sie gegebenenfalls offenlegen. Wenn wir jedoch personenbezogene Daten von Nutzern in einer Weise verwenden, die wesentlich von der zum Zeitpunkt der Erfassung angegebenen Daten abweicht, werden wir die Nutzer per E-Mail benachrichtigen und einen Hinweis 30 Tage lang auf der entsprechenden Website veröffentlichen.