Was ist eine Preisüberwachung der Mitbewerber und wie funktioniert sie?

Einer der großen Vorteile des elektronischen Handels ist seine globale Reichweite. Unabhängig davon, wo sich der Kunde befindet, steht ihm ein großer Handelskatalog zur Verfügung, aus dem er alle Produkte kaufen kann, die er benötigt.

Dieser Vorteil für den Kunden bedeutet jedoch ein zusätzliches Problem für den Verkäufer, denn er konkurriert mit dutzenden Geschäften, die die gleichen Produkte verkaufen. Der Händler benötigt einen Überblick darüber, wo der aktuelle Marktpreis liegt, und welche Strategien seine direkten Konkurrenten verfolgen. Ab diesem Moment kommen die Preis- und Konkurrenzüberwachungstools ins Spiel.

Minderest verfügt über ein leistungsstarkes Tool für die Wettbewerbsanalyse, mit dem der Verkäufer folgende Variablen kontrollieren kann:

  • Verkaufspreise seiner Hauptkonkurrenten.

  • Angebot der Konkurrenz.

  • Neuigkeiten bei der Kompetenz.

  • Grafiken und Tendenzen zum Marktpreis.

  • Marktstudie und Vergleich der Hauptvariablen bezüglich der Konkurrenz; Sind sie teurer oder billiger als Ihre Konkurrenten?

  • Lagerbestand der Konkurrenz.

  • Frühzeitiges Warnsystem bei Änderungen von Preisen oder Lagerbestand der Konkurrenz.

Es ist wichtig, dass die vom Tool gesammelten Daten korrekt und aktuell sind. Deshalb werden die Informationen alle 24 Stunden aktualisiert, indem der Produktkatalog des Kunden mit dem seiner Konkurrenten verglichen wird und für jedes einzelne seiner Produkte überprüft wird, zu welchem Preis die Konkurrenten dieses verkaufen.

Demo jetzt anfordern

Führende Software zur Konkurrenzüberwachung für Händler und Hersteller