Wir sind bereits im Schlussverkauf, eine der wichtigsten Zeiten für Einzelhändler. Je nach Branche, können die Verkäufe  in diesem Zeitraum, dem Gesamtumsatz von mehreren vorhergehenden Monaten  gleichkommen. Die Verbraucher, als Kenner der wichtigsten Rabatte, werden zu echten Schnäppchenjägern, um am Ende den größtmöglichen Rabatt zu erhalten.

Ist unser E-Commerce bereit, eine erfolgreiche Preispolitik anzuwenden? Wegen der  Bedeutung dieser Umsatzperiode, müssen wir sicher sein, Rabatte anzubieten die attraktiv genug sind, um dem Verbraucher bessere Anreize als unsere Wettbewerber zu geben, sowie in der Lage sein, zusätzliche Rabatte während dem Schlussverkauf anzubieten.

Eine neue Preispolitik anzuwenden, ohne ein spezialisiertes Price Intelligence-Tool, kann eine wirklich komplexe Aufgabe sein, mit der zusätzlichen Gefahr, in einer Zeit von großer Bedeutung für die Rentabilität, Umsatz zu verlieren. Wann muß ich den Preis für meine Produkte senken? Diese Frage ist nicht zu beantworten, wenn die Preise des Wettbewerbs nicht bekannt sind. Unsere Preise könnten nicht niedrig genug sein, und daher den Verkauf nicht fördern,  oder auf der anderen Seite, zu aggressiv und wir opfern dadurch unsere Margen.

Um erfolgreich zu sein, müssen wir vor und nach dem Schlussverkauf eine Untersuchung starten, um  zu überprüfen, zu welchen Rabatt unserer Konkurrenz tatsächlich verkauft hat, um unsere Preise etwas niedriger auszurichten. Diese Untersuchung müssen wir während dem Schlußverkauf täglich machen, indem wir eine Benachrichtigung erhalten, wenn einige unserer Wettbewerber ihre Preise senken. So kann man entsprechend reagieren und bleibt nicht abseits des Marktes.

Der Erste zu sein, der reagiert, versetzt uns in eine privilegierte Position, die es uns ermöglicht, unseren Umsatz zu maximieren.

Demo jetzt anfordern

Führende Wettbewerber-Monitoring-Software für Handel und Hersteller