Eine Benchmarking-Strategie besteht darin, die Wettbewerberpreise mit einem klaren Ziel zu analysieren: die Wettbewerbsposition des eigenen Angebots im Vergleich zu den Wettbewerbern zu verstehen.

Viele E-Commerce messen der Preisüberwachung und der Preisintelligenz-Technologie zunehmend strategischen Wert bei. Das E-Commerce-Ökosystem wird ständig dynamischer und die Preisbewegungen der Wettbewerber wirken sich unmittelbar auf den Verkauf aus. Wenn ein Online-Handel die Preisintelligenz als eine der Säulen seiner kommerziellen Strategie anwendet  ist er in der Lage, die Preisschwankungen der Wettbewerber vorauszusehen und seine Preise anzupassen, um im Markt zu bleiben.

Der Wert des Benchmarking

Das Ziel des Benchmarking ist klar: die Preispolitik der Wettbewerber zu kennen. In Wirklichkeit aber geht die Untersuchung weit über den Preis hinaus. Sie erfordert die Analyse des Produktkatalogs, der Lagerstandsbewegung und natürlich die Beobachtung der Preisbewegung des E-Commerce der Wettbewerber, um eine dynamische Preisstrategie festlegen zu können.

Schnelligkeit im E-Commerce und die Fähigkeit umgehend zu reagieren, ist im sich ständig und immer schneller verändernden Markt absolut notwendig. Im Umfeld dieser unaufhaltbaren Dynamik des elektronischen Handels muss eine Benchmarking-Strategie über eine Preisintelligenz- Technologie verfügen, um die für den Geschäftserfolg wichtige Gewinnspanne zu erreichen.

Mit Preisüberwachungsinstrumenten wird der Vorsprung mit drei klaren Vorteilen zu einer Realität:

1. Detaillierte Daten

Preisüberwachungslösungen bieten ein Maximum an evaluierbarer Information. Ihr hoher Detaillierungsgrad und große Bandbreite an Tracking-Kapazitäten sind Prämissen, mit denen eine große Reichweite erzielt wird und maximale Details jeglicher Kataloge eines E-Commerce sichtbar werden.

2. Echtzeit

Durch die Erstellung von Tracking-Regeln und Benachrichtigungssystemen bieten Preisanalyse-Tools einen sofortigen Marktüberblick, mit denen Sie in Echtzeit sehen, was der Wettbewerb gerade macht. Dieses unmittelbare Wissen über die Wettbewerberaktivitäten ist der Schlüssel zum Monitoring.

3. Automatisierung

Jede Preis-Intelligenz-Software erfordert ein initiales Start-up. Die zu beobachtenden Wettbewerber, Produkte und Preise, der Katalog und die zu überwachenden Bestände usw. müssen definiert werden. Sobald der Planungsaufwand für die Erstinbetriebnahme bewältigt wurde, arbeiten die Tools vollautomatisch, erfassen Daten, geben Warnungen  und generieren Berichte.

Benchmarking und Preisanalyse-Tools erlauben schnellen und einfachen Zugriff auf automatisierte Informationen in Echtzeit. Sie ermöglichen es, fundierte Entscheidungen aufgrund von Bewegungen des Wettbewerbs zu treffen und die Marktsituation sehen zu können. Das spart Zeit und Geld. Sie legen den Weg offen für alle E-Commerce-Unternehmen, die nach vorne kommen wollen und wettbewerbsfähig bleiben möchten.

Demo jetzt anfordern

Führende Wettbewerber-Monitoring-Software für Handel und Hersteller