Vorausschauende Analyse: Wie holen Sie das Beste aus den Daten heraus, um Ihre Preisgestaltung zu optimieren?

Demo jetzt anfordern

Es ist eine Tatsache, daß es ohne Big Data und künstlicher Intelligenz im E-Commerce nicht mehr geht. Es werden jedoch weiterhin vielfältige Tests durchgeführt, um zu überprüfen, bis in welche Bereiche sie funktionieren und für welche Ziele sie effektiv sind.

Die vorausschauende Analyse ist eine der Sektionen, in denen die Technologie für den Online-Verkauf am Weitesten entwickelt ist. Die Technik besteht darin, die von traditionellen KI-Systemen (künstliche Intelligenz) gesammelten Daten zu analysieren, um daraus Nutzerverhaltensmuster zu erstellen. Für den E-Commerce sind sie von unschätzbarem Wert, wenn man weiss, wie man sie richtig einsetzt.

Was bringt eine vorausschauende Datenanalyse im E-Commerce?

1. Sie ermöglicht es Ihnen Lagerbestände richtig zu verwalten, bei denen es in der Vergangenheit Bedarfsspitzen gab. Auf diese Weise wird der fehlende Lagerbestand unter Kontrolle gehalten,  wenn er nicht in der Preisstrategie der Marke enthalten ist.

2. Sie erlaubt, mit optimierten Produktpreisen, eine verbesserte Umsatzerwartung. Ebenso kann die Marke Rabatte und saisonale Angebote, dem Kauftrend der Konsumenten entsprechend, in die Preisstrategie einbinden.

3. Die Überwachung des Wettbewerbs wird maximiert, da sie die Analyse der von den anderen Marken festgelegten Preise jederzeit ermöglicht und -als Konsequenz- bei zukünftigen Ereignissen mit ähnlichen Kriterien handelt.

Um den Wert der Marke in jeder Etappe des Sales Funnel zu steigern, können die Strategen eines jeden E-Commerce-Unternehmens dank der vorausschauenden Datenanalyse fundierte Entscheidungen treffen, die sich auf eine wesentlich solidere Grundlage stützen.

 

Eingliederung der vorausschauenden Analyse in die Preisstrategie

Damit die Marke Entscheidungen des Bedarfs vorab bestimmen kann, liegt der Schlüssel zur vorausschauenden Analyse darin, das Einkaufsverhalten des Konsumenten zu verstehen und seine Bedürfnisse jederzeit zu erkennen.

Aus diesem Grund ist ein CRM der beste Weg, die vorausschauende Analyse zu integrieren, da es Ihnen ermöglicht die Schritte, die ein Kunde vor einem Kauf macht, aufzuzeichnen sowie seine Interessen und deren Entwicklung zu verfolgen.

Andererseits ist, um zu überprüfen wie andere Einzelhändler auf die Verbrauchernachfrage reagieren, ein Preisüberwachungstool unerlässlich. Das Zusammentreffen all der Daten (das Preisverhalten des Wettbewerbs innerhalb einer saisonalen Verkaufsaktion) ist die Nahrung, mit dem der E-Commerce den Inhalt seiner Preisstrategie speist. Aus besagtem Datenverhältnis generiert eine gute und dynamische Pricingsoftware den richtigen Preis zum richtigen Zeitpunkt.

Der heutige Konsument, der bei der Produktsuche ständig auf eine Vielzahl von Portalen zugreifen kann, schätzt zunehmend die Möglichkeit, mit wenigen Klicks zum besten Preis zu finden. Deshalb sollte jede Marke auf eine vorausschauende Analyse ihrer Daten zurückgreifen. Die einzige Möglichkeit, eine Referenz für den Verbraucher zu werden besteht darin, ihm stets das zu bieten was er braucht.

Demo jetzt anfordern

Führende Wettbewerber-Monitoring-Software für Handel und Hersteller