Das Schlüsselelement für erfolgreiches E-Commerce ist zweifellos sein Katalog. Es ist offensichtlich, dass, wenn wir ein bestimmtes Produkt nicht haben, wir nie in der Lage sein werden es zu verkaufen. Damit wäre der erste Schritt in unserem Plan, das Sortiment von unserem Katalog strategisch zu gestalten. Unser Hauptziel wird es sein, die maximale Anzahl von Top-Sales-Artikeln verfügbar zu haben und darüber hinaus , uns selbst von unserem Wettbewerbern zu unterscheiden, indem wir Produkte verkaufen die nur wir verfügbar haben.

Um diese Lücken in unserem Sortiment zu erkennen, können wir eine Katalog-Intelligence-Tool verwenden, das unsere Produkte mit denen unserer Wettbewerber vergleicht. Dieser Mapping-Prozess zwischen Katalogen, wird uns ermöglichen, diese Lücken im Sortiment , jener Produkte, die unsere Konkurrenten haben, aber wir nicht, zu identifizieren. Auf der anderen Seite werden wir auch Produkte finden, die wir nur verkaufen, damit wir mit höheren Margen verkaufen können, da wir sie Exklusiv verkaufen.

Zurückkommend auf diese Lücken in unserem Sortiment, können wir differenzieren, welche Produkte von mehreren und welche nur von einem Mitbewerber zur Verfügung stehen. Dies wird uns später zeigen, dass es bestimmt ein Top-Verkaufsprodukt ist, da viele unserer Wettbewerber es vermarkten.

Katalog-Intelligence-Technologie, anwendbar für Dutzende von Tausend Produkten die im E-Commerce zu finden sind, bedeutet eine deutliche Steigerung von Umsatz, wie uns mehr als bekannt ist von Firmen wie Amazon.

Demo jetzt anfordern

Führende Wettbewerber-Monitoring-Software für Handel und Hersteller