Wie Sie die Rückgabe von Produkten reduzieren können

Demo jetzt anfordern

Die Rückgabe von Artikeln ist eines der wichtigsten Themen, mit denen sich E-Commerce auseinandersetzen müssen. Abgesehen davon, dass Sie Geld an Ihre Kunden zurückerstatten müssen, bringen Rückgaben zusätzliche Kosten für Ihren E-Commerce mit sich, und es kann auch passieren, dass der Artikel nicht zum Wiederverkauf angeboten werden kann.

Es ist bekannt, dass die Versandkosten ein entscheidender Faktor beim Kauf eines Produkts sind. Heutzutage erwarten die Kunden von allen E-Commerce nicht nur einen kostenfreien Versand, sondern auch die Möglichkeit auf Rücksendung ohne zusätzliche Kosten. Dieser Komfort und die hinzukommenden niedrigen Kosten haben dazu geführt, dass immer mehr Nutzer online einkaufen, weil sie wissen, dass sie ihre erworbenen Produkte problemlos zurückgeben können.

Es gibt viele Gründe, warum sich ein Benutzer für die Rückgabe eines Artikels entscheidet. Einige dieser Gründe helfen uns dabei, bestimmte Bereiche unseres Geschäfts zu verbessern. Dabei ist es hilfreich, eine kleine automatische Umfrage an diejenigen Kunden zu verschicken, die ihren Kauf zurückgesendet haben. So lässt sich einfach erkennen, ob es bei den Abwicklungen vom Zeitpunkt des Auftragseingangs bis zum Versand der Ware ein Problem in Ihrem Unternehmen gibt. Es kann zum Beispiel festgestellt werden, ob ein defektes oder schlecht gewartetes Produkt oder ein falsches Modell versandt wurde, ein beschädigtes Paket beim Kunden angekommen ist oder ob der Versand länger gedauert hat als von Ihnen angepriesen.

Verbessern Sie Ihre Produktkarten

Beschreiben Sie Ihre Produkte so genau, dass Ihre Verbraucher fast fühlen können, was sie kaufen. Gehen Sie dabei auf alle möglichen Details wie Form, Größe, Material usw. ein. Ihre Produktfotos sollten Aufmerksamkeit erregen, aber vor allem echt sein, d.h. Sie sollten Ihre Fotos nicht zu stark bearbeiten, da dies das wahre Erscheinungsbild des Produkts verändern kann. Stellen Sie Multimedia-Fotos zur Verfügung, mit denen man den Artikel aus jedem Blickwinkel betrachten kann. Laden Sie Videos hoch oder inkludieren Sie jegliches Element, welches das distanzierte Gefühl beim Online-Shopping verringert.

Kunden als Produktberater

Indem Sie Kommentare und Bewertungen in Ihrem E-Commerce zulassen, sorgen Sie dafür, dass die Verbraucher ihre Kaufentscheidungen auf der Grundlage echter Produktinformationen und -meinungen treffen. So können die Kunden Vertrauen in das Produkt gewinnen, das sie kaufen wollen und herausfinden, ob es sich wirklich um das handelt, wonach sie suchen. Im Allgemeinen verlassen sich die Verbraucher mehr auf die Bewertungen anderer Käufer als auf die eigentliche Produktbeschreibung. Lassen Sie in Ihrem E-Commerce auch FAQs und Kundenanfragen zu. Diese geben Ihnen eine Vorstellung davon, was in der Produktbeschreibung verbessert werden könnte. Überprüfen Sie regelmäßig die Kundenanfragen, um sie in Ihre Produktbeschreibungen aufnehmen zu können. Je mehr Informationen wir dem Benutzer vor dem Kauf zur Verfügung stellen, desto geringer fällt die Rückgaberate aus.

Wählen Sie ein gutes Transportunternehmen

Hier kommt die Kundenzufriedenheit ins Spiel. Wenn Sie Ihre Bestellungen pünktlich und mit einer Möglichkeit auf Sendungsverfolgung liefern, verringern Sie das Risiko, dass der Benutzer sich vom Kauf enttäuscht fühlt. Obwohl dies nicht direkt mit dem Produkt zusammenhängt, wirkt es sich auf Ihren Ruf aus. Daher ist die Wahl eines guten Transportunternehmens, das Lieferzeiten garantiert und dafür sorgt, dass das Produkt unbeschädigt beim Käufer ankommt, von entscheidender Bedeutung.

Die Rückgabe von Produkten und Artikeln sollte kein Beinbruch sein, sondern eine Gelegenheit darstellen etwas Positives aus etwas Negativem zu ziehen. Rückgaben sind eine Chance, Ihren E-Commerce zu verbessern. Daher ist es wichtig zu wissen, aus welchen Gründen es zu Rückgaben kommt, ob diese bereichsübergreifend sind und in jeder Produktkategorie auftreten, oder ob sie vielleicht nur in einem bestimmten Bereich Ihres Unternehmens vorkommen. Nur wenn wir herausfinden, in welchen Bereichen wir Verbesserungen vornehmen müssen, wird es uns gelingen, die Produktrückgaben zu stoppen


Angela de la Vieja
Content Manager
Demo jetzt anfordern

Führende Software zur Konkurrenzüberwachung für Händler und Hersteller