Was ist Bracketing und wie bekommt man die Kosten für Rücksendungen in den Griff

Demo anfordern

Bracketing ist die Angewohnheit vieler Verbraucher, mehrere ähnliche oder gleiche Produkte zu kaufen, nur eines zu behalten und den Rest zurückzuschicken. Dies kommt vor allem bei Haushaltsartikeln und Kleidung vor, wo online mehrere Größen oder mehr als eine Farbe gekauft werden, um sie zuhause anzuprobieren. Obwohl diese Praktik für die Nutzer von Vorteil ist, da sie mehr Freiheiten beim Einkauf haben, kann Bracketing zu Verlusten für E-Commerce führen, die normalerweise alle Kosten für die Rücksendungen übernehmen. Wir von Minderest erläutern Ihnen die Konsequenzen, die Sie bei der Erstellung einer profitablen Pricingstrategie für Ihr Unternehmen beachten müssen. 

Im Moment ist das größte Problem für E-Commerce, dass sich die Kunden daran gewöhnt haben, dass die meisten Onlineshops eine gratis Rücksendung der Artikel anbietet, was zum Bracketing motiviert. Tatsächlich handelt es sich um eine der Bedingungen, die Nutzer überprüfen, bevor sie die finale Kaufentscheidung treffen. Deshalb ist es wichtig, ein Gleichgewicht zwischen den Rücksendekosten für Verkäufer und der Kundenzufriedenheit zu finden. 


Folgen von Bracketing für E-Commerce

Die Rücksendung von Produkten bedeutet für E-Commerce nicht nur hohe logistische Kosten, sondern unter anderem auch zusätzliche Kosten für die Wiedereingliederung, und Neuverpackung der Ware. Diese Reverse Logistik hat große ökologische Auswirkungen und benötigt viele materielle und personelle Ressourcen. 

In manchen Fällen kann die überschüssige Ware sogar im Müll landen, wenn das Eingliedern mehr Nach- als Vorteile bringt. Eine Verschwendung von Rohstoffen, die erneut die nachhaltige Entwicklung des Planeten beeinträchtigt, für die sich viele Shops bereits einsetzen.

Braketing

Alternativen für die Vermeidung oder Kompensation der Auswirkungen von Bracketing in Ihrem E-Commerce

Viele E-Commerce wenden bereits verschiedene Maßnahmen an, um Verluste durch einen Anstieg der Rücksendungen zu vermeiden. Einige entscheiden sich dazu, den Nutzern keine Erstattung, sondern Gutscheine anzubieten, mit denen sie innerhalb eines bestimmten Zeitraums wieder im gleichen Shop einkaufen können. Andere Marken nutzen künstliche Intelligenz, um die Kosten für die Rücksendung zu bewerten und zu entscheiden, ob eine Bearbeitung sinnvoll ist oder nicht. In einigen Fällen kann es von Vorteil sein, den Kunden das Geld zurückzuzahlen und die Artikel nicht zurückzufordern, um zusätzliche Versandkosten zu vermeiden.
Innovativere Modemarken haben bereits virtuelle Anproben mit Hilfe von augmented reality eingeführt. Nutzer wissen so besser, ob ihnen ein Kleidungsstück gefällt und welche Größe ihnen am besten passt. Ebenso werden mit Hilfe von künstlicher Intelligenz und machine learning genauere Größentabellen erstellt .Sie sind wichtig, da einer der Hauptgründe für die vielen Rücksendungen die Schwierigkeit ist, online die richtigen Größen zu finden. 

Einerseits gibt es Technologien, aber Ihre Pricing-Strategie kann Ihnen auch bei der Kompensation der Effekte von Bracketing helfen. Basierend auf dem Prozentsatz der Rücksendungen können Sie Ihre Preise modifizieren und anpassen, um diese Ausgaben auszugleichen und Verluste zu vermeiden. Dazu benötigen Sie Tools für das Monitoring der Preise der Konkurrenz, mit denen Sie die besten Preise und die Versandkosten anderer Firmen des Sektors im Blick haben. So können Sie Preise anbieten, die zu Angebot und Nachfrage, aber auch zu Ihren Bedürfnisse passen. 

Angela de la Vieja
Content Manager
Demo anfordern

Führende Software zur Konkurrenzüberwachung für Händler und Hersteller