Dinge, auf die Sie vor der Eröffnung eines E-Commerce achten sollten

Demo jetzt anfordern

Im heutigen Marktmodell ist der E-Commerce nicht mehr nur ein sekundärer Kanal, sondern ein unaufhaltsamer Trend, der oft, wie die Technologie selbst, auf unvorhersehbare Weise voranschreitet. Die potenziellen Vorteile, die der E-Commerce mit sich bringt, haben Millionen von Menschen davon überzeugt, sich auf dieses Abenteuer einzulassen. Zum Beispiel können Sie von einer Reichweite von Millionen potenzieller Kunden Gebrauch machen und Sie haben zudem noch die Möglichkeit, Betriebskosten zu sparen, die normalerweise bei einem physischen Geschäft anfallen. Trotz all dieser positiven Aspekte kann ein erfolgreiches Management eines E-Commerce eine echte Herausforderung sein.

Der Aufbau eines soliden Fundaments ist der Schlüssel, um Ihre Zielvorgaben für Ihr Unternehmen zu erreichen und Erfolge zu verbuchen.

Die verfügbaren Plattformen vergleichen

Um sich für eine Plattform zu entscheiden, die am besten zu Ihrem Unternehmen passt, ist es wichtig, Ihre Bedürfnisse zu kennen. Bevor Sie sich auf eine Plattform festlegen, nehmen Sie sich Zeit, die verfügbaren Optionen zu vergleichen. Die Funktionen, die typische Benutzererfahrung und andere Details werden Ihnen bei der endgültigen Entscheidung helfen. Einige der verfügbaren Plattformen sind: Shopify oder WooCommerce, wenn Sie mit dem Online-Verkauf beginnen wollen und sich das Projekt in einem kleineren Rahmen hält. Prestashop für mittelgroße Seiten, die mehr Funktionen benötigen, und Magento für größere Projekte, die ein robusteres System erfordern.

SEO- und SEM-Marketing

Die ersten Kunden an Land zu ziehen, ist eines der häufigen anfänglichen Haupthindernisse, sodass eine Optimierung der Hauptsuchmaschine Google unerlässlich ist. Die Planung einer SEO-Strategie für Ihren E-Commerce, um eine gute Positionierung im Ranking zu erreichen, ist daher unverzichtbar. Einige grundlegende Beispiele sind:

- Personalisierte Beschreibungen für jedes Produkt.

- Achten Sie gut auf Ihre URLs: Es ist sehr wichtig, dass Ihre Schlüsselwörter in der URL jeder Produktseite vorhanden und einfach gehalten sind.

- Linkbuilding.

Der organische Traffic wird kommen, wenn wir eine gute Strategie verfolgen.

Es ist ebenfalls von höchster Bedeutung, eine SEM-Strategie zu planen und eine Kampagne mit Google Adwords zu erstellen, bei der Sie für jeden Klick auf Ihre Anzeige bezahlen. Die Wirkung, die durch bezahlte Adwords- und Facebook-Kampagnen erzeugt wird, spiegelt sich sofort im Traffic Ihrer Webseite wider.

Soziale Netzwerke bereit!

Eine weitere Möglichkeit, Benutzer auf Ihre Webseite zu führen, sind soziale Netzwerke. Indem wir eine starke Präsenz in den sozialen Netzwerken haben und regelmäßig Beiträge veröffentlichen, erreichen wir, dass unser Publikum uns im Hinterkopf behält und seine Aufmerksamkeit auf unsere Seite lenkt. Eine solide inhaltliche Planung ist daher unerlässlich. Wir können also Kampagnen und Werbeaktionen sowohl kostenlos als auch bezahlt planen, zum Beispiel auf Facebook oder Instagram, wo Sie das Publikums, das Sie ansprechen wollen, sehr detailliert segmentieren können und es Ihrem idealen Käuferprofil am nächsten kommt.

Stellen Sie sicher, dass Ihr E-Commerce mit mobilen Geräten kompatibel ist

Mehr als jeder dritte Verkauf erfolgt über mobile Geräte. Das ist Grund genug, um sicherzustellen, dass Ihr Online-Shop kompatibel ist und alle Bilder, Links und Funktionen auf Apple- und Android-Geräten funktionstüchtig sind.

Erzeugen Sie eine Datenbank mit KPIs

Verfolgen Sie die Bewegungen Ihrer Kunden (wo sie draufklicken, wie lange sie sich auf jeder Seite aufhalten usw.). So können Sie feststellen, welche Elemente Ihrer Webseite gut funktionieren und welche verbessert werden müssen. 

Testen Sie Ihre Seite regelmäßig

Überprüfen Sie Ihre Webseite, sprich Bilder, Links und Funktionen. Auch wenn alles korrekt zu funktionieren scheint, denken Sie daran, dass ein potenzieller Kunde sehr wahrscheinlich Ihre Seite verlässt, wenn sie nicht gut funktioniert oder nicht schnell genug lädt


Angela de la Vieja
Content Manager
Demo jetzt anfordern

Führende Software zur Konkurrenzüberwachung für Händler und Hersteller