Tipps für die Umsetzung einer Skimming Pricing Strategie

Demo jetzt anfordern

Wenn wir planen, ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung auf den Markt zu bringen, sollten wir alle möglichen verfügbaren Preisstrategien sehr gut abwägen, da die Nachfrage nach diesem neuen Artikel und sein künftiger Erfolg weitgehend von seinem Einführungspreis abhängen. Zu den am weitesten verbreiteten Strategien gehört die Abschöpfungsstrategie, auch Skimming Pricing genannt. Sie eignet sich besonders gut bei hochwertigen Produkten mit begrenzter Nachfrage. Wir erklären Ihnen, welche Aspekte Sie berücksichtigen sollten, um den maximalen Nutzen aus dieser Strategie zu ziehen und die Verkäufe Ihres E-Commerce zu optimieren.

Skimming Pricing besteht darin, einen hohen Preis für die Einführung eines neuen Produkts oder einer neuen Dienstleistung von guter Qualität festzulegen und diesen dann zu senken, um eine neue Zielgruppe anzulocken. Die Strategie wird hauptsächlich auf Märkten eingesetzt, auf denen der Kunde vom Preis angezogen wird und auf denen wenig Wettbewerb herrscht. Das Ziel besteht darin, eine höhere anfängliche Gewinnspanne für das Unternehmen zu erreichen, ohne viele Produkte verkaufen zu müssen. Apple setzt dieses Modell bei der Einführung seiner Smartphones um. Das Unternehmen konnte damit seine Verkaufszahlen in den letzten Jahren steigern. Das iPhone 11 wurde im ersten Quartal 2020 sogar zum meistverkauften Handy weltweit.

Damit diese Strategie erfolgreich ist, sollte zuerst eine ausführliche Untersuchung der Nachfrageelastizität durchgeführt werden, um herauszufinden, ob die Zielgruppen das neue Produkt akzeptieren und ob sie bereit sind, einen größeren Geldbetrag dafür zu zahlen. Darüber hinaus müssen wir die Marktsituation im Detail analysieren, da die Abschöpfungsstrategie nur in einem ungesättigten Markt funktionieren kann.

Die Bedeutung des Marketings

Jede Umsetzung einer Skimming Price Strategie sollte von einer guten Marketing- und Werbekampagne begleitet werden, um die Aufmerksamkeit potenzieller Käufer zu erregen, hohe Erwartungen an neue Produkte oder Dienstleistungen zu erzeugen und Nachfrage zu schaffen. Wir können eine Omnichannel-Kampagne entwerfen, um das Publikum über Medien, Internet, soziale Netzwerke und E-Mail-Listen zu erreichen. Wenn wir uns die Markteinführung eines jeden neuen iPhones ansehen, bemerken wir, dass der erste Schritt immer die Veröffentlichung einer Anzeige ist, in der Regel bei einer Veranstaltung von internationaler Größe, wie dem Mobile World Congress, um eine positive Auswirkung bei den Anhängern der Marke zu erzeugen.

Um den Wunsch potenzieller Kunden zu steigern, gibt es auch die Möglichkeit, einen begrenzten Lagerbestand zum Vorverkauf anzubieten. Auf diese Weise schaffen wir bei allen Interessenten eine Wahrnehmung von Exklusivität, die das Engagement für die Marke verstärkt. Wir kurbeln damit nicht nur den Verkauf des neuen Produkts an, sondern fördern auch die Loyalität dieser Kunden, die das Gefühl entwickeln, dass wir ihnen nahestehen. Ein guter Kundendienst während und nach dem Verkauf erledigt dann den Rest.

Nachträgliche Aktualisierung der Preise

Mittel- und langfristig müssen diese in der Skimming Pricing Strategie festgelegten hohen Preise schrittweise aktualisiert und gesenkt werden, um das Verkaufsniveau zu stabilisieren und ein Publikum mit geringerer Zahlungsbereitschaft zu erreichen. Eine solche Anpassung hängt von der Entwicklung von Verkäufen und Nachfrage, Markttrends und den Aktionen der Wettbewerber ab, die wir mit Hilfe von einer Software zur Preisüberwachung der Konkurrenz auswerten können. Dabei sollten wir in regelmäßigen Abständen analysieren, ob die Preise funktionieren und gegebenenfalls neue Strategien vorschlagen, wie z.B. die Organisation von Privatverkäufen oder den Einsatz von saisonalen Werbeaktionen wie Sommerschlussverkäufen oder Black Friday.

Preissenkungen müssen sehr kontrolliert erfolgen, da eine falsche Bewegung oder eine sehr starke Preissenkung eine negative Reaktion im Kunden hervorrufen und somit das Image der Marke beeinträchtigen kann. Sobald das maximale Leistungsniveau erreicht wurde, ist es an der Zeit, ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung einzuführen, um ein weiteres Wachstum unseres E-Commerce zu fördern.


Angela de la Vieja
Content Manager
Demo jetzt anfordern

Führende Software zur Konkurrenzüberwachung für Händler und Hersteller