Eigenschaften eines Pricing Assistant Tools

Demo anfordern

Aktuelle Pricing Assistant Tools erlauben es Unternehmen, das Preismanagement bei den Produkten und Dienstleistungen in Ihrem Sortiment zu beschleunigen. Es handelt sich dabei um Softwares, die in Ihrer Omnichannel-Strategie Ihre Positionierung beim Pricing stärken sollen. Sie sind sowohl online als auch offline anwendbar. Mit anderen Worten sind es Werkzeuge, die Verkäufern dabei helfen, die Marktpreise zu kennen und ihre Strategie anzupassen. Da der Preis ein Schlüsselfaktor bei der endgültigen Kaufentscheidung der Verbraucher ist, kann eine passende Strategie beim Pricing Umsatz- und Gewinnvolumen beeinflussen. Wir von Minderest erklären die Hauptfunktionen der Pricing Suite und wer von seiner Verwendung profitieren kann.


Unternehmen, die ihre Produktivität mit Pricing Assistant Tools verbessern können 

Das Ziel dieser Software ist es, Unternehmen wertvolle Wettbewerbsinformationen zu geben, durch die sie Veränderungen auf dem Markt vorhersagen und die Entscheidungsfindung beschleunigen können. Daher können sowohl Einzelhändler als auch Marken und Hersteller sie in ihren Alltag einbinden. 

Diese Tools helfen Einzelhändlern dabei, eine intelligente Analyse der Preise jedes Produkts und Verkäufers durchzuführen, um die Entscheidungsfindung zu erleichtern und das eigene Sortiment zu verbessern. So ist es auch möglich, eine Analyse der Sortimente der Konkurrenz durchzuführen. Dadurch können Mängel und Chancen erkannt werden. 

Bei Marken und Herstellern, deren Gewinne aus B2B-Transaktionen kommen, können Pricing Assistant Systeme überwachen, ob Verkäufer und Händler die Preisempfehlungen einhalten oder ob Verstöße gegen vereinbarten Richtlinien vorliegen. Gleichzeitig ermöglichen sie ihnen, die Preise ihrer Artikel in physischen Verkaufsstellen zu überprüfen und die Positionierung anderer Konkurrenzmarken im Laufe der Zeit zu analysieren.

Schlüsselfunktion: Preisüberwachung bei der Konkurrenz

Schlüsselfunktion: Preisüberwachung bei der Konkurrenz

Ob Einzelhändler oder Hersteller - für beide ist es wichtig, die Preise der Konkurrenz zu kennen, um eine wettbewerbsfähige Position auf dem Markt zu erlangen. Dazu kümmert sich die neueste Software um die tägliche Überwachung von Preisen, Aktionen und Beständen der Konkurrenz in jedem Land der Welt und in jeder Währung. Außerdem erhalten Sie Informationen zu Versandkosten und Lieferzeiten von anderen Marken und Online-Shops. Zusammen ermöglichen uns all diese Daten, die ungefähre Vorgehensweise vorzuzeichnen, die Wettbewerber verfolgen werden, um ihre Verkäufe zu optimieren. 

Diese detaillierte Analyse kann sowohl bei Online-Shops als auch bei anderen Vertriebskanälen durchgeführt werden. So etwa bei Preisvergleichern wie Google-Shopping oder Marketplaces wie Amazon, eBay und vielen mehr. Auf diese Weise können Sie schnell reagieren und sogar die Bewegungen Ihrer Konkurrenz in jedem ihrer Vertriebskanäle vorhersehen. Diese Vorteile wirken sich mittel- und langfristig auf die Einkünfte der Verkäufer aus. 

Um sicherzustellen, dass die Implementierung dieser Pricing Assistant Systeme den Bedürfnissen des Unternehmens entspricht, können Sie auf die Hilfe eines Teams von Pricing Experten zählen. So werden die Tools bei Minderest auch in Zukunft an die strategischen Geschäftsziele angepasst. Nach anfänglichen Anstrengungen verfügt das Unternehmen über intuitive Ressourcen, die jedes Mitglied der Organisation verwenden kann, um einen maximalen Ertrag zu erzielen.

Maria Jose Guerrero
Content Manager
Demo anfordern

Führende Software zur Konkurrenzüberwachung für Händler und Hersteller