Tipps zur Beschleunigung von Geschäftsprozessen

Demo anfordern

Die Optimierung von Geschäftsprozessen ermöglicht es einem E-Commerce, profitable Investitionen im Vertriebsbereich zu tätigen und das Geschäftswachstum zu unterstützen. Unter kommerziellen Prozessen verstehen wir die Schritte oder Phasen, die zum Abschluss eines Verkaufs zu befolgen sind - von der Erfassung von Leads über den Kundendienst bis hin zur Kundenbindung. Die Beschleunigung dieser Prozesse ermӧglicht eine höhere Conversion-Rate und einen höheren Gewinn. Um effektiv zu sein, muss die Optimierung von Geschäftsprozessen durch eine geeignete Preis- und Marketingstrategie ergänzt werden und sich auf der Grundlage von Marktveränderungen wie Nachfrage -oder Preisschwankungen der Wettbewerber entwickeln. Wenn man Geschäftsprozesse verbessern und beschleunigen möchte, empfehlen wir von Minderest eine Reihe von Tipps, die man bei der Verwaltung eines E-Commerce anwenden sollte.

  • Vertrauen in potenzielle Kunden aufbauen.
  • Bereitstellung von Informationen bzgl. Preisen und Vertriebsbedingungen.
  • Erstellung von personalisierten Angeboten.
  • Optimierung des Webbrowser’s.
  • Bewertung von Logistiksystemen.

Vertrauen in potenzielle Kunden aufbauen 

Die Kaufentscheidung der Kunden wird beschleunigt und vereinfacht, sobald einer Marke vertraut wird. Aus diesem Grund ist es wichtig, sich jederzeit um die Corporate Identity (Unternehmensidentitӓt) zu kümmern und die Informationen des Teams sowie die Kontaktinformationen des Unternehmens anzuzeigen. Es hilft ebenfalls Vertrauen durch Social-Media-Posts und durch Influencer-Marketing oder Testimonials anderer zufriedener Käufer aufzubauen.

Geschäftsprozessen

Bereitstellung von Informationen bzgl. Preisen und Vertriebsbedingungen 

Ӓhnlich wie beim vorherigen Tipp empfehlen wir, dass man den Benutzern vom ersten Moment an alle relevanten Daten zu Produkten und Dienstleistungen zur Verfügung stellt: Preise, Versandkosten, Lieferzeiten, Rückgabebedingungen usw. Das Kleingedruckte erzeugt oft Misstrauen bei den Kunden und verzögert die Kaufentscheidung. Selbst bei einer speziellen Rabattkampagne, darf der Preis für Kunden niemals eine Überraschung sein. Darüber hinaus kann es sogar als Anspruch gegen Unternehmen verwendet werden.

Erstellung von personalisierten Angeboten 

Dank einer guten Kundensegmentierung kann man per E-Mail oder Push-Benachrichtigung personalisierte Angebote mit Produkten senden, von denen man weiß, dass sie für verschiedene Zielgruppen von Interesse sind. Auf diese Weise kӧnnen die Verkaufsmöglichkeiten erhöht werden, besonders, wenn die Preise attraktiv genug sind.

Zeitlich begrenzte Angebote

Zusammen mit der Angebotsanpassung kann man bestimme Kampagnen wie Flash Angebote oder zeitlich begrenzte Angebote erstellen. Diese Art von Angeboten erzeugt bei Kunden aufgrund ihrer Exklusivität eine stärkere und automatischere Reaktion auf die verfügbaren Produkte, was wiederum der Auslӧser sein kann, um sich für den Kauf eines bestimmten Produkts oder einer bestimmten Dienstleistung zu entscheiden.

Optimierung des Webbrowser’s

Ein hoher Prozentsatz der Kunden betritt ein E-Commerce auf der Suche nach bestimmten Artikeln. Um einen Kundenverlust zu vermeiden und die Conversion-Rate zu erhöhen, benötigt man eine leistungsstarke Suchmaschine. Genauer gesagt, ein Werkzeug mit KI (künstlicher Intelligenz), das kontextbasierte Suchen ermöglicht und auf die Suchabsichten der Benutzer reagiert. Ein gutes Beispiel ist Spotlight, Apple’s Suchmaschine. Auf diese Weise werden nicht nur Verkäufe früher abgeschlossen, sondern auch die Kundenzeit verkürzt.

Bewertung von Logistiksystemen

Der Versand und Vertrieb von Produkten ist ebenfalls Teil der kommerziellen Prozesse eines E-Commerce. In diesem Sinne muss das Logistiksystem in der Lage sein, auf Kundenbedürfnisse zu reagieren und die garantierten Fristen während des Kaufprozesses einzuhalten. Die Verzögerung eines Versands oder der Lieferungbestellung unter schlechten Bedingungen kann den Verlust des Kunden bedeuten.

Zu guter Letzt, wenn die E-Commerce-Struktur es zulässt, können die verschiedenen Schritte des Geschäftsprozesses automatisiert werden, um Zeit für die Teammitglieder zu sparen und die Entscheidungsfindung zu beschleunigen. Eine Möglichkeit zur Implementierung automatisierter Prozesse besteht in der Installation einer Repricing-Software, die die Preise verschiedener Produkte und Dienstleistungen automatisch an die Marktanforderungen anpasst. Es handelt sich hierbei um selbstlernende Anwendungen, die die Produktivität des Unternehmens steigern.

Angela de la Vieja
Content Manager
Demo anfordern

Führende Software zur Konkurrenzüberwachung für Händler und Hersteller