Tipps zur Online-Transformation eines Offline-Unternehmens

Demo anfordern

Die digitale Transformation Ihres Unternehmens ist ein wichtiger Schritt, um Vertriebskanäle zu erweitern, ein größeres Publikum zu erreichen und die Gewinne schrittweise zu steigern. Der Übergang von einem Offline-Unternehmen zu einem Online-Unternehmen muss keine großen Investitionen beinhalten. Es ist jedoch notwendig eine Reihe von Ressourcen, Dienstleistungen und Softwares zu haben, damt ein Ecommerce mit einem starken Markenimage aufgebaut werden kann. Darüber hinaus sollten Sie sich bewusst sein, dass ein Ecommerce-Unternehmen eine dynamischere Preisstrategie als ein physisches Geschäft erfordert, um mehr Kunden anzuziehen. Wir erklären Ihnen die TIpps, die Sie nicht aus den Augen verlieren sollten, wenn Sie dem Ecommerce beitreten möchten.


1.- Studieren Sie Ihren Markt und definieren Sie Ziele Ihres Ecommerce

Der Online-Markt ist nicht dasselbe wie der Offline-Markt. Als Ausgangspunkt werden Offline-Unternehmen durch den physischen Standort eingeschränkt, der sich nicht auf das Ecommerce auswirkt. Angesichts dieser Unterschiede ist es von entscheidender Bedeutung, neue Marktforschungen durchzuführen, um  unter anderem den direkten Wettbewerb, unterschiedliche Ziele und deren Merkmale oder Nachfrageniveau zu ermitteln. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um auch Ihre Vertriebsstrategie zu überprüfen und die Einführung neuer Produkte oder neuer Geschäftslinien zu bewerten, die dem Online-Format zuzuordnen sind. Darüber hinaus müssen Sie Ihre kurz- und mittelfristigen Ziele definieren, um zu wissen was Sie mit der Schaffung eines Ecommerce erreichen wollen.

2.- Bauen Sie Ihr digitales Bild

Die Schaffung eines Ecommerce mit allen notwendigen Funktionen umfasst:

  • Domänenregistrierung.
  • Hostanbieterauswahl.
  • Webdesign: Es gibt Plattformen wie Shopify, die diese Arbeit erleichtern.
  • Installation eines CRM für das Kundenmanagement.
  • Aktivierung eines PIM für eine effizientere Katalogverwaltung.
  • Auswahl an Zahlungsmethoden und Gateways, die Ihren Bedürfnissen am besten entsprechen.

Registrieren Sie Ihr Ecommerce auf Google My Business

Wenn Sie dies noch nicht mit Ihrem Offline-Shop getan haben, registrieren Sie sich für die Google Business-Plattform um mehr Sichtbarkeit in Kanälen zu erlangen wie in der Suchmaschine, auf Google Maps usw... Auf diese Weise beginnen Sie nicht nur mit der SEO Ihres Ecommerce zu arbeiten, sondern Sie werden Ihren potenziellen Kunden mehr Vertrauen entgegenbringen, indem Sie sich als Marke mit Branchenerfahrung präsentieren. Dieses Vertrauen wird zunehmen, wenn Benutzer, die mit Ihren Produkten oder Dienstleistungen zufrieden sind, positive Bewertungen schreiben. 

Online-Transformation eines Offline-Unternehmens

3.- Entwerfen Sie eine Marketing Strategie für Ihr Ecommerce

Parallel dazu können Sie an der Marketingstrategie arbeiten, um Ihr Ecommerce zu positionieren und Traffic auf Ihrer Website erhöhen. Eine Strategie, die eine höhere Conversion-Rate aufweist ist das sogenannte Inbound Marketing basierend auf dem Aufbau einer Vertrauensbeziehung mit Kunden. Um dies zu tun, können Sie mit E-Mail-Marketing, Inhalts-Erstellung und sozialen Netzwerken arbeiten und verschiedene Kampagnen entwerfen, um Ihre Ziele zu erreichen. Die erste Kampagne sollte sich auf die Eröffnung des Online-Shops konzentrieren und eine breite Zielgruppe ansprechen. 

4.- Fördern Sie die Digitalisierung von Prozessen

Zu guter Letzt können Sie Big Data- und Machine Learning Softwares in Ihrem Ecommerce implementieren, um verschiedene Prozesse zu rationalisieren und den Betrieb des Unternehmens zu optimieren. Dies wird sich auf die Bearbeitungszeiten und die Rentabilität auswirken, da Sie dadurch in der Lage sein werden, ein höheres Auftragsvolumen der Benutzer abzudecken. Eines der effektivsten Werkzeuge im täglichen Management ist die wettbewerbsfähige Preisüberwachungssoftware, da diese es Ihnen ermöglicht, jederzeit die Preisschwankungen zu erkennen, sowie aktive Werbeaktionen und Rabatte von anderen Unternehmen antizipieren zu können. Und all dies auf automatisierte Weise. 

Fordern Sie hier Ihre Demo an.

Angela de la Vieja
Content Manager
Demo anfordern

Führende Software zur Konkurrenzüberwachung für Händler und Hersteller