Strategische Vorteile des Echtzeit-Preisdatenmanagements

Demo anfordern

Die Verwaltung von Preisdaten in Echtzeit trägt zu einer besseren Unternehmensleistung bei, indem sie Unternehmen in die Lage versetzt, Marktbewegungen zu verstehen. Die Fähigkeit, eine große Menge an Daten - sowohl intern als auch von den Geschäften der Wettbewerber - zu sammeln und in geordneter Form darzustellen, hilft bei der Entscheidungsfindung und verbessert die Leistung und Produktivität. Die Kenntnis der Preisdaten von Konkurrenten erleichtert es Marken und E-Commerce-Unternehmen, ihre eigene Preisstrategie festzulegen. Wir von Minderest erläutern diese und andere Vorteile von Datenmanagement-Tools.


Erreichen einer wettbewerbsfähigen Position auf dem Online-Marktplatz 

Einerseits ermöglicht es Ihnen die Preisdatenverarbeitung, der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein und eine Wettbewerbsposition zu erreichen, von der aus Sie deren Schritte kontern können.  Denn die Datenverwaltungstools sammeln Informationen über Preisänderungen der Wettbewerber, Angebote für die Nutzer und Verkaufsstrategien für jedes Produkt.

Anhand dieser Preisdaten können Sie wiederum Kundentrends erkennen und feststellen, wie sich die Nachfrage auf der Grundlage dieser Veränderungen verändert. Letztlich geht es darum, die Entscheidungsfindung zu beschleunigen, damit sich der E-Commerce schnell an die Entwicklung von Angebot und Nachfrage anpassen kann.  
 

Verbesserung der eigenen Leistung des Unternehmens

Wenn Sie die Nachfrage- und Nutzertrends kennen und mit einem Preisüberwachungsinstrument wie Minderest kombinieren, können Sie die Leistung jedes Ihrer Produkte und Dienstleistungen analysieren und neue Verkaufsideen vorschlagen, geordnet nach Produkttyp, best seller oder solchen, die in Vergessenheit geraten. Diese Maßnahmen werden zu einer Verbesserung der Verkaufsstrategie des Unternehmens führen. 

Andererseits erleichtert der Einsatz von Big-Data-Software die Identifizierung von Fehlern im Unternehmen selbst bei der Preisgestaltung, z. B. bei der falschen Anwendung einer Werbeaktion oder auch bei Transaktionen mit Kunden. Durch die ständige Überwachung werden diese Fehler sehr schnell gefunden, und Sie können ihre Auswirkungen abmildern, ohne großen Schaden anzurichten und die Kosten zu senken. Diese Agilität trägt dazu bei, dass es nicht zu Verzögerungen kommt und die Verbraucher ihre Produkte rechtzeitig erhalten und mit der Marke zufrieden sind.

wie man preisdatenmanagement durchfuhrt

Wie man Preisdatenmanagement durchführt 

Tools oder Software zur Verwaltung von Preisdaten ermöglichen es Online-Shops, all diese Vorteile zu nutzen. Es handelt sich um Programme, die Muster erkennen und die Daten von größtem Interesse analysieren. Aktuelle Preisgestaltung Suite analysieren Preisindizes und sammeln Daten über die Angebote und Bestände der Wettbewerber in jedem Land der Welt, in jeder Währung und in jedem Vertriebskanal, sei es der eigene E-Commerce des Wettbewerbers oder seine Schaufenster auf Marktplätzen wie Amazon. Sie haben auch den Vorteil, dass die große Menge an Informationen, die sie sammeln, in der Cloud gesammelt wird, sodass das Unternehmen keine großen Datenspeichersysteme benötigt.

Zu Beginn der Einführung kann es notwendig sein, die Arbeitsweise des Unternehmens zu überdenken, um das Beste aus diesen Daten herauszuholen. Die Mitarbeiter, insbesondere die Vertriebs- und Marketingteams, müssen sich darüber im Klaren sein, dass sie täglich wertvolle Informationen erhalten werden und ihre Arbeitsmethodik an diese neue Situation anpassen müssen.  Dieser Prozess wird mithilfe eines spezialisierten Pricing-Teams durchgeführt, um diese Vorteile zu nutzen und ihre Leistung in kurzer Zeit zu verbessern.

Demo anfordern

Führende Software zur Konkurrenzüberwachung für Händler und Hersteller