Vorteile einer variablen Preisgestaltung

Demo anfordern

Der Preis sollte stets ein dynamisches Element sein, denn Preisänderungen der Produkte und Dienstleistungen eines E-Commerce-Unternehmens begünstigen die Absatzoptimierung. So lautet das Grundprinzip einer flexiblen Preisstrategie, bei der die Preise an die Marktanforderungen und Bedürfnisse der Verbraucher angepasst werden. Ziel ist es dabei, den Unternehmensgewinn zu steigern. Wir von Minderest erklären Ihnen die Vorteile dieser Lösung und zeigen Ihnen, was Sie bei der Einführung einer variablen Preisgestaltung beachten sollten.

Bei der Umsetzung einer variablen Preisstrategie werden in der Regel Faktoren wie die Nachfrage, die Preise der Mitbewerber, die Region oder die saisonalen Schwankungen beobachtet, sodass die Produktpreise in regelmäßigen Abständen überprüft und angepasst werden können. Neuere Pricing-Modelle sehen auch die Berücksichtigung anderer Elemente vor, die stark von der Entwicklung der Verbrauchersituation abhängig sind, wie z. B. das Kundenverhalten, das entstehende Gefühl der Dringlichkeit und/oder Bequemlichkeit oder die Wirksamkeit von Werbekampagnen. Diese Faktoren können ebenfalls zum Erfolg einer Kampagne mit flexibler Preisgestaltung beitragen.

Sie können beispielsweise den Preis für ein Produkt oder eine Dienstleistung erhöhen, ohne die Nachfrage zu beeinträchtigen, wenn Sie ankündigen, dass das Produkt oder die Dienstleistung nur für eine begrenzte Zeit erhältlich ist. Dadurch entsteht ein Gefühl der Dringlichkeit, das die endgültige Kaufentscheidung beschleunigt und die Zahlungsbereitschaft der potenziellen Kunden erhöht. Oberstes Ziel ist dabei, dem Kunden das Produkt zum richtigen Zeitpunkt zum bestmöglichen Preis zu verkaufen.


Welchen Nutzen hat eine variable Preisgestaltung für den ein
E-Commerce?

Wie wir bereits festgestellt haben, besteht der wesentliche Vorteil darin, dass der Absatz durch attraktive Preise, je nach Zeitpunkt und Marktgeschehen, optimiert wird. Darüber hinaus reduzieren Sie das Verlustrisiko, indem Sie sich an Veränderungen von Angebot und Nachfrage anpassen. Außerdem kann man anhand der Reaktion der Nutzer auf Preisänderungen die Elastizität der Nachfrage berechnen und so deren künftiges Verhalten vorhersagen.

Außerdem können Unternehmen durch eine variable Preisstrategie ihre Positionierung gegenüber der Konkurrenz verbessern, indem sie günstigere Preise anbieten und sich schnell an die Preisentwicklung des Wettbewerbs anpassen.  

Ein Nachteil besteht allerdings darin, dass das Markenimage eines E-Commerce in Mitleidenschaft gezogen werden kann, wenn mit den Preisänderungen kein klares Ziel angestrebt bzw. keine einheitliche Strategie verfolgt wird. Das kann bei den Kunden ein Gefühl des Misstrauens hervorrufen, sodass sie sich nach anderen Anbietern umsehen, bei denen sie sich besser aufgehoben fühlen.

wie eine variable preisstrategie umgesetzt werden kann

Wie eine variable Preisstrategie umgesetzt werden kann

  • Analysieren Sie Ihre Daten und den Bedarf.
  • Beobachten Sie Markttrends und prüfen Sie den Einfluss saisonaler Schwankungen auf die Nachfrage.
  • Legen Sie, je nach Wert der einzelnen Produkte oder Dienstleistungen, Höchst- und Mindestpreise fest.
  • Überwachen Sie die Preise der Konkurrenz, um sich stets daran anpassen zu können.
  • Wägen Sie ab, ob es sinnvoll ist, im Zusammenhang mit Ihren neuen Preisen, eine Marketingkampagne zu starten.
  • Bewerten Sie die erzielten Ergebnisse sorgfältig, um Ihre Strategie schrittweise zu optimieren und dadurch höhere Gewinne zu erzielen.

Zu guter Letzt empfiehlt sich der Einsatz eines automatisierten Tools zur dynamischen Preisgestaltung, um den Entscheidungsprozess zu beschleunigen. Moderne Softwares bewerten Angebot und Nachfrage sowie die eigene Preishistorie eines E-Commerce und geben Empfehlungen hinsichtlich der Preisgestaltung für jeden Artikel. Gleichzeitig ermöglicht Ihnen die Auto-Learning-Fähigkeit eines solchen Tools eine immer bessere Preisgestaltung im Einklang mit den Marktbedingungen.

Maria Jose Guerrero
Content Manager
Demo anfordern

Führende Software zur Konkurrenzüberwachung für Händler und Hersteller