So funktioniert der neue WhatsApp Business-Button, um das Online-Shopping anzukurbeln

Demo jetzt anfordern

WhatsApp Business hat einen neuen Shopping-Button auf allen Geschäftskonten aktiviert, der die Nutzer direkt zum Produktkatalog des E-Commerce führt. Wenn Sie als E-Commerce-Unternehmen die WhatsApp Business-App benutzen, können Ihre Kunden ohne Zwischenschritte von der Unterhaltung mit Ihnen direkt zum Online-Shop wechseln. Diese Funktion erleichtert und fördert den Verkauf, weil sie das Einkaufserlebnis der Verbraucher erheblich verbessert. Dieser Shop-Button ist nun weltweit verfügbar. Um das Beste aus diesem neuen Button zu machen, müssen Sie nur eine angemessene Preisoptimierung durchführen, die Ihre Kunden, sobald sie in Ihrem Produkt- und Dienstleistungskatalog angekommen sind, zum Kauf animiert.


Wie aktivieren Sie den WhatsApp Business-Button?

Um diesen neuen Online-Shopping-Button in Ihren Kundenchats zu aktivieren, müssen Sie bei WhatsApp Business registriert sein und Ihren Produkt- bzw. Servicekatalog in der App konfiguriert haben. Danach erscheint der Shopping-Button automatisch bei der nächsten App-Aktualisierung. 

Der Benutzer, der sich für die Produkte eines E-Commerce-Shops interessieret, muss einfach nur den Chat des Shops aufrufen und auf den Button in der oberen rechten Ecke neben dem Anrufsymbol drücken. Wenn der Benutzer bereits mit den verschiedenen Buttons auf WhatsApp vertraut ist, wird es für ihn nicht schwierig sein, den neuen Shopping-Button zu finden. Auf diese Weise kann Ihr Kunde in einer einzigen App direkt per Anruf oder Videoanruf mit dem E-Commerce in Kontakt treten und gleichzeitig seine Einkäufe tätigen. Außerdem erhalten die Kunden ganz bequem ihre Bestelldetails im selben WhatsApp-Chat, ohne die App wechseln zu müssen.  

WhatsApp Business

Die Vorteile des WhatsApp Shopping-Buttons

Nach Angaben von Facebook, dem Eigentümer von WhatsApp, nutzen heutzutage täglich mehr als 175 Millionen Menschen die Messaging-App, um mit einem Unternehmen in Kontakt zu treten. Diese Zahlen zeigen, dass die App ein gängiger Kanal für den Kundenservice geworden ist und dass sie eine große Reichweite bei verschiedenen Zielgruppen hat. Um ihre Absatzmöglichkeiten zu erweitern, können Sie also die Zugänglichkeit Ihres E-Commerce verbessern und mit der App ein weniger technikbegabtes Publikum erreichen.

Gleichzeitig erleichtert dieser neue Button die digitale Transformation von kleinen Unternehmen, die keine oder nur wenig optimierte Webseiten haben. Für sie ist die Nutzung von WhatsApp ein sehr geringer Aufwand im Vergleich zu einem ausgefeilten Kundendienst. Ein professionelles Profil mit direktem Link zum Produktkatalog vermittelt ein professionelles Bild des Unternehmens, schafft mehr Vertrauen und ermöglicht eine Erhöhung der Konversionsrate und damit auch eine Steigerung des Umsatzes. 

Generell bietet WhatsApp Business kleinen und mittleren E-Commerce-Unternehmen die Möglichkeit, neue Funktionalitäten zu sehr geringen Kosten einzuführen, wie z.B. die Gestaltung von Dynamic Pricing-Kampagnen dank der Möglichkeit, Gruppen zu erstellen und Nutzer nach ihren Eigenschaften zu segmentieren. 

Es ist davon auszugehen, dass Facebook von Unternehmen, die bei WhatsApp Business registriert sind, eine kleine Gebühr für diesen Service verlangen wird. Falls dies wirklich eintritt, muss dann jedes E-Commerce-Unternehmen für sich selbst entscheiden, ob sich dieser Kommunikationskanal im Vergleich zu anderen Kanälen lohnt und ob es damit seine Gewinnspanne und die damit verbundenen Preisstrategien verbessern kann. Um diese Analyse und letztendlich auch die Entscheidungsfindung zu erleichtern, können Sie auf ein Pricing-Tool zurückgreifen, in dem Sie die für Ihr E-Commerce wichtigsten KIPs zusammenführen.

Fordern Sie hier eine Demo an.

Angela de la Vieja
Content Manager
Demo jetzt anfordern

Führende Software zur Konkurrenzüberwachung für Händler und Hersteller