Was ist Multichannel-Marketing?

Demo anfordern

Multichannel-Marketing ist eine Strategie, die darauf abzielt, Kampagnen auf verschiedenen Plattformen, Medien und Trägern gleichzeitig zu starten. Es ist ein sehr nützliches Werkzeug für den E-Commerce, das es erlaubt, dieselbe Marketing-Kampagne über mehrere Kanäle zu verteilen. Damit wird die Sichtbarkeit erhöht und eine größere Anzahl potenzieller Kunden erreicht. Mögliche Kommunikationskanäle können sowohl Offline- als auch Online-Medien sein: Gedruckte Zeitungen, Fernsehen und Plakatwände, Webseiten und soziale Netzwerke, und sogar mobile Apps. Darüber hinaus können Sie Dynamic Pricing-Strategien in Ihre Multichannel-Kampagnen einbinden, um mehr Kunden zu gewinnen, z. B. können Sie Exklusivpreise für eine bestimmte Bevölkerungsgruppe festlegen oder Last-Minute-Angebote für bestimmte Dienstleistungen erstellen. 

Vorteile des Multichannel-Marketings für den E-Commerce


Eine gut strukturierte Multichannel-Marketing-Kampagne nutzt die einzigartigen Eigenschaften jedes ausgewählten Kanals oder Mediums. Dadurch liegt der Hauptnutzen darin, dass die Marke für die verschiedenen Buyer Persona noch sichtbarer wird. Das wiederum führt zu einem Anstieg des Traffics von neuen Nutzern auf dem E-Commerce und zu größeren Verkaufschancen. Zudem bringt es folgende Vorteile: 

Vertrieb durch Kanäle, die auf den Kunden zugeschnitten sind

Multichannel-Marketing ermöglicht es Ihnen, den individuellen Nutzer über seinen bevorzugten Kanal zu erreichen, egal ob offline oder online. Das ist vor allem dann interessant, wenn der E-Commerce sehr unterschiedliche Zielgruppen erreichen will. So sind die jungen Menschen zwischen 18 und 25 Jahren vorwiegend in sozialen Netzwerken unterwegs, wobei Männer und Frauen über 60 Jahre eher zum Konsum von Fernsehinhalten neigen. Mithilfe des Multichannel-Marketings kann das Unternehmen das Format seiner Werbung an die Vorlieben der einzelnen Verbrauchertypen anpassen

Größere Interaktion mit den Anwendern

Wenn Sie auf verschiedene Plattformen und Medien zählen, können Sie die Nutzer dazu anregen, mit der Marke zu interagieren und sie dazu motivieren, von einer Plattform zur anderen zu wechseln. Durch verschiedene Call-to-Action können Sie potenzielle Kunden nicht nur zu Ihrem E-Commerce, sondern auch zu Ihren sozialen Netzwerken oder zu speziellen Landing Pages führen, die auf die Kundenbindung ausgerichtet sind. Ein Modell, an das wir sehr gewöhnt sind, ist die Einführung von Hashtags am Ende von TV-Werbespots. Mit dieser Praxis erhalten Sie nicht nur mehr Traffic, sondern auch eine größere Bindung mit Ihrer Zielgruppe. 

Multichannel-Marketing

Tipps für die Einführung einer Multichannel-Marketing-Kampagne

  • Definieren Sie eine einzigartige Kampagne, mit einer klaren und prägnanten Botschaft. 
  • Wiederholen Sie Ihre Botschaft in allen Medien oder Vertriebskanälen der Kampagne. Es ist die Homogenität, die es Ihnen ermöglicht, die Kampagne mit Ihrem E-Commerce in Verbindung zu bringen, unabhängig vom Format. 
  • Verwenden Sie die gleiche Ästhetik und Ihre Unternehmensidentität in allen möglichen Kanälen. 
  • Informieren Sie sich über Markttrends in jedem der einzelnen Medien. 
  • Wählen Sie die Tage und Uhrzeiten für die Werbung sehr gut aus. 
  • Messen und analysieren Sie anschließend die erzielten Ergebnisse und Konversionen. 

Im Allgemeinen ist es am wichtigsten, dass Sie eine Strategie entwerfen, die mit der Markenidentität übereinstimmt und dass die Botschaft nicht zwischen den verschiedenen Kanälen verloren geht. Ebenso müssen wir bedenken, dass jede Marketingkampagne mit einer angemessenen Preisstrategie verbunden sein muss, um die größtmögliche Wettbewerbsfähigkeit zu erreichen. Um die Prozesse einfacher zu gestalten und sie zu beschleunigen, können Sie auf Price Intelligence-Tools zählen, die alle E-Commerce-Informationen zusammenführen und Ihre Entscheidungsfindung erleichtern. 

Fordern Sie hier eine Demo an

Angela de la Vieja
Content Manager
Demo anfordern

Führende Software zur Konkurrenzüberwachung für Händler und Hersteller