Können "out-of-stock"-Strategien den Umsatz steigern?

Eine sich im Aufwind befindliche Maßnahme zur Umsatzsteigerung im E-Commerce ist die Produktplatzierung mit dem Label: "derzeit nicht lieferbar". Was ist ihr Ziel? Es wird die Dringlichkeit des Kunden für ein Erzeugnis benutzt und ihm mitgeteilt dass der Artikel, den er kaufen will, nicht mehr vorrätig oder fast nicht mehr vorrätig ist. Aber funktioniert diese „out-of-Stock“-Strategie wirklich, um den Umsatz zu steigern? Die Realität zeigt, dass... + read more



Vater- und Muttertag: Wie setzt man die Preise für Geschenksets fest?


Genauso wie der Valentinstag oder Black Friday (der inzwischen zum Cyber-November ist) sind Vatertag und Muttertag zu wichtigen Ereignissen für den E-Commerce geworden.  Zwei arbeitsintensive Events, mit denen Online-Shops im Laufe des Jahres konfrontiert sind und versuchen, ihre Wettbewerbsfähigkeit auch an diesen Tagen zu behaupten. Um mehr Kunden anzuziehen und den Umsatz zu steigern, konzentriert sich die Verkaufsstrategie an Vater- und Muttertag auf die Zusammenstellung... + read more



Wie Sie die Preise an Ihre Konkurrenz anpassen, ohne Margen zu verlieren

Die Anpassung der Preise an den Wettbewerb wird manchmal zu einer komplizierten Aufgabe, vor allem, wenn es um die Aufrechterhaltung der Gewinnmargen geht. Dank der Preisüberwachung der Wettbewerber können Online-Verkäufer die Preise mit denen anderer Marken verfolgen und vergleichen; so fliessen gerechtere und genauere Preisentscheidungen in Ihre Preisstrategie ein. Wenn es jedoch darum geht, die Preise nach unten zu korrigieren, müssen bestimmte Aspekte berü... + read more



4 Trends im B2B E-Commerce

Für die meisten Hersteller ist der B2B-E-Commerce schon längst kein Trend mehr sondern  Realität. Forrester Consult hatte in seinem US-B2B-eCommerceForecast: 2015 to 2020 bereits vorausgesagt, dass der globale B2B-E-Commerce im Jahr 2020 1,1 Billionen Dollar allein in den Vereinigten Staaten erreichen würde. In 2018 deuten sich schon mindestens 4 konkrete Trends im B2B-E-Commerce an, die alle auf dasselbe Ziel hingehen: für seinen Fortbestand ist die... + read more



Die Bedeutung von Benchmarking und Preisen im E-Commerce

Eine Benchmarking-Strategie besteht darin, die Wettbewerberpreise mit einem klaren Ziel zu analysieren: die Wettbewerbsposition des eigenen Angebots im Vergleich zu den Wettbewerbern zu verstehen. Viele E-Commerce messen der Preisüberwachung und der Preisintelligenz-Technologie zunehmend strategischen Wert bei. Das E-Commerce-Ökosystem wird ständig dynamischer und die Preisbewegungen der Wettbewerber wirken sich unmittelbar auf den Verkauf aus. Wenn ein Online-Handel die... + read more



Seiten